Am Samstag, dem 17. Mai 2014 beging der Musikverein Margretenhaun e.V. sein 40-jähriges Vereinsjubiläum mit einem Festakt in der Gaststätte „Zum Grünen Baum“ in Margretenhaun.

Der Abend war geprägt von Musik und Bildern der letzten 40 Jahre, Grußworten und Ehrungen.

Der erste Vorsitzende Lothar Klingebiel begrüßte die Zuhörerinnen und Zuhörer, unter ihnen die Ehrengäste und Vertreterinnen und Vertreter der örtlichen Vereine, Nachbarvereine und der befreundeten Musikvereine. In seiner Ansprache verwies er darauf, wie wichtig Musik für die Gemeinschaft ist mit einem Zitat von Friedrich Nietzsche: „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“

Highlight war an diesem Abend die „Zeitreise“ zu den Anfängen des Vereins. Alle ehemaligen Dirigenten waren von Nah und Fern angereist, um gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern Liedgut aus der jeweiligen „amtierenden“ Dirigentenzeit zum Besten zu geben. Gemeinsam mit August Leitsch, Stefan Schmitt, Bernhard Faulstich, Heike Schäfer und Martin Klüh begeisterten sie das Publikum und liesen die Erinnerungen an die vergangenen Zeiten Revue passieren.

Unterstrichen wurde das ganze mit einer Bild- und Text-Präsentation, in der die Gäste die großen Ereignisse der letzten 40 Vereinsjahre gemeinsam mit dem Musikverein durchlebten.

Zusammen musizieren fördert die Gemeinschaft  und so wurden verdiente aktive Mitgliederinnen und Mitglieder von Oliver Krah vom Kreis- und Stadtmusikverband Fulda mit dem Sternenkreuz ausgezeichnet. In Annerkennung und Würdigung der großen Verdienste um die Blas- und Volksmusik erhielten das Sternenkreuz in Bronze Frau Margret Klingebiel, Frau Patricia Quanz und Herr Stefan Röbig. Das silberne Sternenkreuz erhielten die Frau Christine Herrlich und Frau Monika Reinhard sowie die Herren Rüdiger Bech, Werner Götz, Gangolf Hau, Karl Hütsch, Rainer Kurätzki, Herbert Klingebiel und Winfried Reinhard. Mit der höchsten Stufe in Gold wurden Winfried Götz, Martin Klingebiel und Lothar Klingebiel ausgezeichnet.

Auch der Musikverein Margretenhaun selbst nahm einige Ehrungen vor. Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit und somit Gründungsmitglieder wurden Frau Kornelia Klingebiel und die Herren Elmar Bormann, Werner Bormann, Ludwig Erb, Bernhard Faulstich, Reinhold Faulstich, Thomas Faulstich, Helmut Götz, Hugo Götz, Winfried Götz, Lothar Klingebiel, Martin Klingebiel und Winfried Kraus geehrt. Die Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Patricia Quanz und Tobias Götz.

Zu guter Letzt gab der Musikverein unter der Leitung von Leander Eismann noch einige Musikstücke mit Zugabe aus ihrem Repertoire zum Besten, bevor ein gelungener Abend  zu Ende ging.

Weitere Festtage anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums finden am 6. und 7. September 2014 in und um die Dreschhalle in Böckels statt.

Die vom Musikverein Margretenhaun geehrten Mitglieder

Die durch Kreis- und Stadtmusikverband Fulda geehrten aktiven Musiker/innen